Menschenrechte

Informationsveranstaltung zum Kirchenasyl – Das Asyl in der Kirche ist Menschenrechtsschutz

Nicht erst infolge der jüngsten Asylrechtsverschärfungen ist das Kirchenasyl für viele Geflüchtete als Mittel zum Schutz die letzte verbleibende Möglichkeit und daher für sie notwendig. Das wird in der Evangelischen und Katholischen Kirche gleichermaßen so eingeschätzt und es entstehen zur Zeit immer mehr Initiativen, die das Asyl in der Kirche durchführen und stärken. Die Info-Veranstaltung richtet sich an Interessierte aus Kirchengemeinden, Verbänden und Flüchtlingsinitiativen und möchte eine grundsätzliche Einführung in das Kirchenasyl geben. In Kooperation mit der Volkshochschule Bocholt-Rhede-Isselburg und dem Verein „Engagement für Menschen und Rechte“.  

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen